Wir sind Dachzeltnomaden

19.01. – 20.01.2019
Es ist ein Winterwochenende aus dem Bilderbuch, kalt, ein wenig Schnee und Vollmond. Das erste Wintercamp der Dachzeltnomaden in der Vulkaneifel. Keine Frage, wir sind dabei.
Die Temperaturen frisch bis sehr frisch, am Tag -4 und Nachts bis -13 Grad. Ein Test für Mensch und Ausrüstung.
Wir haben keine Heizung und keinen Stromanschluß in Fahrzeugnähe, damit sind wir die Ausnahme. Bei anderen Nomaden laufen die Standheizungen in Ausführung Diesel oder Strom weiterlesen...

Zwischen Flamingos und Flamenco

 19.10.2018
AfterWork Party auf der Autobahn, mit Etappenziel Camargue. 3 Stunden Schlaf an einer Autobahntanke, dann 2 Madeleines und 2 Kaffee und ab in die alte Hippie-Metropole Saintes-Maries-de-la-Mer. 
2 Tage am Camping Cotes du Rhone, wandern und Rad fahren. Hier teilen sich um diese Jahreszeit populatorisch Fliegen und Falmingos Platz eins. Wäre die Sonne nicht da könnte man sich in Prielen und Sandbänken glatt orientierungslos verlaufen.

weiterlesen...

22.10.2018
Weiter Richtung Spanien weiterlesen...

Nassau und die Lahn

17.08. – 19.08.2018

Ein kurzer Wochenendtrip bringt uns an die Lahn. Nach “langer” Zeit sind wir mal wieder am Wochenende unterwegs, jetzt ohne den Freedom…..

In Nassau finden Drachenbootmeisterschaften stattt, sehr interessant und unterhaltsam 🙂

Am Sonntag noch schnell nach Köln auf die “alte Liebe” 🙂

Eine Motorrad Tour in die Berge

Auf geht’s

19.06. – 22.06.2018

Nach einer kurzen Erholungspause wird umgepackt, das Fahrrad gegen das Motorrad getauscht und ab in die Berge. 
Es geht nach Südtirol, eins der besten Reviere zum Moped fahren, Kurven ohne Ende und die geniale Bergwelt der Dolomiten.


Radtour in den wilden Osten

07.06. – 14.06.2018

Eine Radtour durch die Fränkische Schweiz zur Quelle der Saale, entlang der Saale bis Naumburg und dann nach Westen in das Tal der Unstrut. 
Die Endstation der Tour ist Erfurt, von dort ging es mit dem Zug zurück in die Heimat.

Wer übrigens bei einem Flussradweg an eine entspannte Radtour mit wenigen Höhenmetern denkt, der liegt bei dem Saale Radweg daneben. Es gibt durchaus Steigungen die herausfordernd sind. 

 

 

Cats

Im Mai zogen neue Mitbewohner ein. Touka, eine British Kurzhaar Dame und einen Tag später dann Miko, eine Mischung aus Main Coone (Vater) und Bengal Katze. 
Die beiden bringen den Alltag kräftig durcheinander und stellen uns vor neue Herausforderungen. 

Aber süß sind sie schon 🙂

MFC – Radtour

29.04.2018

Glück muss man haben! Das Wetter top, wohl einer der schönsten Tage in 2018, so kann der Auftakt zur Serie des Mittelfranken Cup starten.
Wir wählen die mittlere Strecke mit ca. 80km Länge, es hat viel Spaß gemacht!!

Slow Camping Jena

21.04. – 22.04.2018

Ein kleiner Motorradausflug bei herrlichem Wetter steht an. Das Ziel soll Jena sein und dort der Campingplatz “Slow Camping Jena“.
Auf einer sehr abwechslungsreichen Strecke tuckern wir durch den Steigerwald, die Haßberge, den Thüringer Wald, streifen den Rennweg und kommen dann entlang der Schwarza an die Saale und nach Jena. 
Kleine Straßen, schöne Täler und wenig weiterlesen...

Lazuli – eine klasse Band

Ein tolles Konzert, eine ausdrucksstarke Band und gute Stimmung.

Ich kannte Lazuli bis zu diesem Konzert noch nicht und kann nur sagen, die Jungs verdienen es, von vielen gehört zu werden.
Ein sehr schöner Abend, kurzweilig und immer wieder überraschend. Der einzigartige Sound wird durch den weltbesten Leodenspieler Dominique unterstützt.
Insgesamt sind Lazuli sehr vielseitig, arabische Klänge mischen sich immer wieder mit vollen Rock Rhythmen.